Skip to content

Pflegehinweise

Brauchen Sie Hilfe? Kontaktieren Sie den Kundendienst unter +44 1924 938668

PFLEGEHINWEISE

Mit der richtigen Pflege können Sie sich lange an Ihrem Kleidungsstück aus gewachster Baumwolle erfreuen.

Mit der richtigen Pflege können Sie sich lange an Ihrem Kleidungsstück aus gewachster Baumwolle erfreuen. Gewachste Baumwolle (auch als Öltuch bekannt) ist ein einzigartiges, widerstandsfähiges Material. Bei der Herstellung werden zweilagige Baumwollgarne in ein robustes Segeltuchmaterial eingewebt. Anschließend wird es mit unserer eigenen Mischung aus Mikro- und speziellen Wachsen behandelt. Dank der Behandlung mit Öl/Wachs bildet sich eine gegen Wind und Wasser resistente Schicht, die die Atmungsaktivität der Baumwolle nicht einschränkt.

Sehen Sie sich unsere Demo zur Imprägnationstechnik an und kaufen Sie den Wachs von Belstaff hier.

+ Reinigung

Eine regelmäßige Reinigung sorgt nicht nur für ein makelloses Erscheinungsbild, sondern entfernt auch Staub und Schmutz, wodurch die vorzeitige Abnutzung verhindert wird. Außerdem können Sie somit vermeiden, dass hartnäckige Flecken entstehen.

• Entfernen Sie getrockneten Schlamm, Sand und Kies, insbesondere an den inneren Ärmelnähten, so schnell wie möglich, da diese Verunreinigungen scheuernde Eigenschaften haben.
• Waschen Sie sie nur mit kaltem Wasser oder einem feuchten Schwamm ab. Verwenden Sie bei hartnäckigen Flecken eine weiche Reinigungsbürste und spülen Sie die Reste mit Wasser ab.
• Lassen Sie das Kleidungsstück mindestens 24 Stunden lang an der Luft trocknen.
• Imprägnieren Sie das Kleidungsstück komplett nach der Reinigung.

Nachfolgend finden Sie eine Liste mit Reinigungsmethoden, die Sie vermeiden sollten, da dadurch die Imprägnierung beschädigt oder entfernt werden könnte und u. U. die Garantie ungültig wird:

• Nicht chemisch reinigen.
• Nicht waschmaschinengeeignet.
• Nicht trocknergeeignet.
• Keine Seife oder sonstige Waschmittel verwenden.
• Keine Lösungs- oder Bleichmittel verwenden.
• Nicht bügeln oder stärken.
• Nicht trocknen oder direkter Flamme aussetzen.
• Nicht direkter Sonneneinstrahlung über einen verlängerten Zeitraum hinweg aussetzen (z. B. Heckscheibe im Auto).

+ Imprägnierung

Die meisten Kleidungsstücke aus gewachster Baumwolle müssen in regelmäßigen Abständen von einem Jahr erneut imprägniert werden. Falls Sie bemerken, dass die Jacke bei häufigem Tragen schneller austrocknet, warten Sie nicht so lange. Falls Ihr Kleidungsstück unebene, glänzende oder trockene Stellen aufweist bzw. das Wasser an bestimmten Stellen nicht abperlt, ist dies ein Anzeichen dafür, dass diese Stellen erneut imprägniert werden müssen. Sie müssen das Kleidungsstück nicht komplett imprägnieren (dies ist nur nach der Reinigung erforderlich).

Durch die Imprägnierung Ihrer gewachsten Baumwolljacke ist sie wieder genauso wasserabweisend wie am ersten Tag. Sie verlängern somit nicht nur die Lebensdauer Ihrer Jacke, sondern bringen auch die Farbe wieder zum Glänzen und sorgen dafür, dass sich an den Nähten keine Löcher bilden. Imprägnierwachs lässt Ihre Kleidung wieder wie neu erscheinen.

• Vergewissern Sie sich, dass das Kleidungsstück sauber und trocken ist. Legen Sie es auf eine flache Oberfläche und tragen Sie mit einem weichen, fusselfreien Baumwolltuch ein bisschen Wachs auf.
• Verwenden Sie einen Föhn, um das Wachs beim Auftragen auf dem Tuch oder der Jacke zu erwärmen. Dies erleichtert Ihnen die Arbeit und das Ergebnis ist ebenmäßiger..
• Tragen Sie das Wachs mit kreisenden Bewegungen ebenmäßig auf. Achten Sie darauf, nur eine dünne Wachsschicht aufzutragen, die vom Stoff absorbiert werden kann. Tragen Sie auf Nähte und abgenutzte Stellen eine dickere Wachsschicht auf.
• Wischen Sie überschüssiges Wachs ab und hängen Sie das Kleidungsstück an einen gut belüfteten Ort zum Trocknen.
• Verteilen Sie am nächsten Tag überschüssiges Öl, das nicht absorbiert wurde. Tragen Sie auf trockene oder glänzende Stellen eine weitere Schicht Wachs auf.

+ Aufbewahrung

Bewahren Sie Ihre gewachste Baumwolljacke oder Ihren gewachsten Baumwollmantel für eine lange Lebensdauer an einem gut belüfteten Ort auf. Entfernen Sie getrockneten Schlamm, Sand und Kies so schnell wie möglich, da diese Flecken das Material scheuern.

Kleidungsstücke, die in feuchtem Zustand oder an einem feuchten Ort aufbewahrt werden, können von Schimmel befallen werden. Überprüfen Sie Ihr Kleidungsstück nach der Aufbewahrung in regelmäßigen Abständen, um Schimmel oder Anzeichen von Schimmel zu erkennen und möglichen Schäden vorzubeugen.

Bewahren Sie das Kleidungsstück an einem trockenen, kühlen und gut belüfteten Ort auf (entweder aufgehängt, eingerollt oder gefaltet).

+ Reparatur

Wir bitten Sie, sich bei Fragen zu Reparaturen an einen Mitarbeiter im nächstgelegenen Store oder an den Kundenservice zu wenden: +44 (0)203 086 8619 oder customerserviceeu@belstaff.com.

+ Besondere Hinweise

Vermeiden Sie den Kontakt zwischen Kleidungsstücken aus gewachster Baumwolle und hellen Kfz-Ledersitzen. Wir empfehlen Ihnen, die ersten paar Wochen nach dem Kauf oder der Imprägnierung Ihres Kleidungsstücks vorsichtshalber das Kleidungsstück auszuziehen, bevor Sie sich in ein Auto mit Ledersitzen setzen. Sobald der natürliche Trocknungsprozess einsetzt, wird sich das Kleidungsstück trockener und weicher anfühlen. Ist dies der Fall, können Sie das Kleidungsstück wieder wie gewohnt tragen.

+ Änderungs- und Pflege-Serviceleistungen

Wir bieten eine Vielzahl an Verkaufs-Serviceleistungen in unseren Geschäften an. Leider sind derzeit nicht alle dieser Serviceleistungen auch außerhalb Großbritanniens verfügbar. Wenn Sie erfahren möchten, welche Serviceleistungen in Ihrer Nähe verfügbar sind, empfehlen wir Ihnen, Ihr Bekleidungsstück in die nächstgelegene Filiale zu bringen, oder sich an unser Kundenservice-Team unter +44 (0)203 086 8619 oder customerserviceeu@belstaff.com zu wenden.

Sämtliche Oberbekleidung

• Reißverschluss ausbessern
• Imprägnierung
• Ärmel kürzen (Baumwolljacken)
• Ärmel kürzen (Lederjacken)
• Hosen/Jeans kürzen
• Futter erneuern (rundum)
• Futter ausbessern (teilweise)
• Nähte nachnähen
• Material ausbessern (Löcher oder Risse flicken)
• Ersatzgürtel (Leder)
• Ersatzgürtel (Baumwolle)
• Gürtel kürzen
• Maschen flicken/Nähte nachnähen (Strickwaren)
• Imprägnierung von Pelzjacken/Jacken mit Pelzbesatz
• Lederbehandlung/-pflege
• Druckknöpfe ausbessern (alle)
• Reißverschlussschieber ausbessern

Schuhe/Stiefel

• Absatz ausbessern
• Neu besohlen (lange Leder- oder Gummisohle)
• Absatz ausbessern und neu besohlen
• Reißverschluss ausbessern
• Knöpfe/Druckknöpfe ausbessern
• Nähte nachnähen
• Polieren

PFLEGEHINWEISE

Die ordnungsgemäße Pflege und Behandlung von Lederkleidung sorgt für eine hohe Langlebigkeit. Die charakteristische Lederverarbeitung von Belstaff verwendet nur die edelsten Materialien und wir sind stolz auf die Handwerkskunst in unseren Lederprodukten.

Die ordnungsgemäße Pflege und Behandlung von Lederkleidung sorgt für eine hohe Langlebigkeit. Robustes und flexibles Leder entsteht durch Gerben von Tierhäuten und Rohleder, meist von Rindern. Die charakteristische Lederverarbeitung von Belstaff verwendet nur die edelsten Materialien und wir sind stolz auf die Handwerkskunst in unseren Lederprodukten. Leder steht in einer Vielzahl von Arten und Ausführungen zur Verfügung und wird mithilfe unterschiedlichster Techniken verarbeitet, darunter auch unser manueller Wachsvorgang.

+ Reinigung

Die ordnungsgemäße Pflege und Behandlung von Lederkleidung sorgt nicht nur für ein schöneres Erscheinungsbild sondern auch für hohe Langlebigkeit.

• Bürsten Sie das Kleidungsstück mit einer weichen Bürste sanft ab, um groben Schmutz zu entfernen.
• Reinigen Sie Ihre Jacke mit kaltem Wasser und neutraler Seife (ohne jegliche Chemikalien). Wischen Sie mit einem Schwamm die Außenseite der Jacke sanft von oben nach unten ab. Verwenden Sie kein heißes Wasser. Schließen Sie etwaige Fellbereiche von diesem Vorgang aus, da das Fell andernfalls Schaden nehmen kann.
• Entfernen Sie die Seife auf die gleiche Weise nur mit kaltem Wasser.
• Entfernen Sie überschüssiges Wasser mit einem Schwamm und schütteln Sie das Kleidungsstück anschließend aus, damit keine Wasserflecken auf der Jacke zurückbleiben. – Sollten dennoch Wasserflecken zurückbleiben, wischen Sie die betroffenen Bereiche mit einem feuchten Schwamm ab, bevor Sie weiteres überschüssiges Wasser erneut entfernen.
• Lassen Sie das Kleidungsstück in einem gut belüfteten Raum und mit ausreichendem Abstand zu Hitzequellen (Heizkörpern, etc.) und ohne direkte Einwirkung von Sonnenlicht trocknen.
• Man kann das Leder auch mit einem Wolltuch mit ein wenig Neutralreiniger reinigen (wodurch das Kleidungsstück gleichzeitig gepflegt wird und einen schönen Glanz erhält). In einigen Fällen kann man leichte und helle Flecken auf Wildleder mit einem Radiergummi entfernen.
Wir empfehlen Ihnen, den Belstaff Wachs nicht auf Lederjacken anzuwenden, da der Wachs ausschließlich für gewachste Baumwolljacken geeignet ist.
Die folgenden Vorgehensweisen können die Schutzbehandlung des Kleidungsstück möglicherweise beeinträchtigen oder schädigen und somit zu einer Aufhebung der Produktgarantie führen:

• Nichtchemisch reinigen.
• Nichtinder Maschine waschen.
• NichtimTrockner trocknen.
• KeineSeife oder sonstige Reiniger verwenden.
• KeineLösungs- oder Bleichmittel verwenden.
• Nicht bügeln oder stärken.
• Nicht für einen längeren Zeitraum direkter Sonneneinstrahlung aussetzen (wie zum Beispiel auf die Hutablage des Autos legen).
Wir empfehlen darüber hinaus, Ihre Belstaff Jacke zur erleichterten täglichen Pflege wenn nötig in eine anerkannte professionelle Lederreinigung zu geben. Bitte kontaktieren Sie unseren Kundenservice für weitere Informationen über anerkannte Dienstleister.

+ Aufbewahrung

• Bewahren Sie Ihre Jacke nicht in einer Plastiktüte auf, da die Jacke sonst austrocknen kann.

• Hängen Sie Ihre Ledermäntel und -jacken stets auf dicken Holzbügeln oder wattierten Bügeln auf, um die Form der Kleidungsstücke zu bewahren. Bewahren Sie das Kleidungsstück stets und unbedingt an einem kühlen und trockenen Ort ohne Feuchtigkeit und Einwirkung von direkter Sonneneinstrahlung auf, da es sonst austrocknen und seine Farbe verlieren kann.

• Versuchen Sie, Ihre Jacke wenn möglich nicht zu falten.

+ Reparaturen

Für alle Anfragen bezüglich Reparaturen möchten wir Sie bitten, Ihr Kleidungsstück in einen der nächstgelegenen Stores zu bringen oder alternativ unseren Kundenservice unter +44 (0)203 086 8619 bzw. unter customerserviceeu@belstaff.com zu kontaktieren.

+ Besondere Hinweise

Es ist ratsam, Ihre Jacke wenn möglich vor starken Regengüssen zu schützen. Wenn Leder nass wird, werden die natürlichen Öle im Material an die Oberfläche befördert. Sobald die Temperaturen steigen, können diese Öle verdunsten, sodass die Jacke trocken und spröde wird. Um Ihre Jacke vor Wasser zu schützen, müssen Sie ihr zusätzlichen Schutz gewähren. Ein gutes Lederpflegemittel macht Ihre Jacke noch wasserabweisender und lässt das Leder robust und neu aussehen. Sollte Ihr Lederkleidungsstück dennoch einmal nass werden, lassen Sie es am besten auf ganz natürliche Weise trocknen.

+ Kundenbetreuung

Wir bieten eine ganze Reihe von Kundendienstleistungen in unseren britischen Stores an. Sie können Ihr Kleidungsstück hierzu in einen der nächstgelegenen Stores bringen oder alternativ unseren Kundenservice unter +44 (0)203 086 8619 bzw. unter customerserviceeu@belstaff.com kontaktieren..

Gesamte Oberbekleidung

• Neuer Reißverschluss.
• Ärmel kürzen (Leder).
• Hose kürzen.
• Futter erneuern (komplett)
• Futter erneuern (teil- oder stellenweise)
• Nähte verstärken.
• Material verstärken (Löcher oder Risse).
• Gürtel ersetzen (Leder).
• Gürtel kürzen.
• Lederbehandlung/-pflege.
• Nietenknöpfe erneuern (komplettes Set).
• Reißverschlussschieber ersetzen.

Schuhe/Stiefel

• Neue Absätze.
• Neue Laufsohlen (lange Ledersohle und Gummisohle).
• Neue Absätze und neue Laufsohlen.
• Neuer Reißverschluss.
• Knöpfe/Nieten erneuern.
• Nähte verstärken.
• Polieren.

+ Garantie

Belstaff ist sehr stolz auf das Design und die Handwerkskunst all seiner Produkte. Wir sind bemüht, stets die edelsten Materialien unter Einsatz höchster Verarbeitungsstandards zu verwenden. Jedes unserer Produkte, die wir verkaufen, soll einfach unwiderstehlich sein.

Sollte ein Belstaff Produkt dennoch einmal nicht unseren hohen Standards entsprechen, werden wir uns selbstverständlich diesem Thema annehmen. Unsere Jacken, Accessoires und Schuhe verfügen über eine 24-monatige Garantie ab Kaufdatum. Diese gilt für alle Artikel, die in einem unserer Stores oder online erworben wurden.

Sollten Sie innerhalb dieser 24 Monate an Ihrem Belstaff Artikel einen Defekt feststellen, haben Sie weitere zwei Monate Zeit, uns über diesen Sachverhalt zu informieren. Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall für weitere Informationen unseren Kundenservice.

Sobald Sie uns von Ihrem Produktproblem in Kenntnis setzen, werden Sie möglicherweise dazu aufgefordert, Fotos des fehlerhaften Artikels zur Verfügung zu stellen. Anschließend werden wir den Sachverhalt bewerten und uns bezüglich der weiteren Vorgehensweise wieder mit Ihnen in Verbindung setzen.

Unsere Garantie umfasst keinerlei Verschleißerscheinungen oder Defekte aufgrund von missbräuchlicher Verwendung des Produkts.

Wenn Sie Ihr Produkt bei einem unserer autorisierten Händler erworben haben, würden wir Sie bitten, zunächst mit diesem Kontakt aufzunehmen. Von dort aus wird man sich mit der entsprechenden Abteilung bei Belstaff in Verbindung setzen, um den Sachverhalt zu klären.

+ Ethischer Grundsatz

All unsere Materialien stammen aus ethisch unbedenklicher Züchtung und Herstellung. Wir besuchen die entsprechenden Betriebe regelmäßig, um sicherzustellen, dass die Tiere ordnungsgemäß behandelt werden und sämtliche eingesetzen Färbemittel keine nachhaltigen Auswirkungen auf die Umwelt haben.

Unsere Lederarten stammen aus Europa und Afrika (jede Tierhaut verfügt über ein Dokument / technisches Datenblatt für die Zollbehörden, welches die Herkunft eines jeden Tieres zertifiziert). Unterschiedliche Produkte werden in unterschiedlichen Ländern hergestellt. Wir produzieren in Italien, Rumänien, Portugal, Türkei und Tunesien. Die für die Produkte verwendeten Lederarten sind sehr verschieden und jedes Produkt wird bei Ankunft in unserem italienischen Lager geprüft – hierbei handelt es sich um einen manuellen Prozess. Jegliche Unregelmäßigkeiten bezüglich der Nähte, Farben, Größen, etc. werden dokumentiert und die betroffenen Produkte in die Fabriken zurückgeschickt. Wenn eine Fabrik wiederholt durch Abweichungen zu unseren Qualitätsstandards auffällt, wird diese schriftlich von uns über unsere Bedenken informiert und erhält die Gelegenheit, diese Vorkommnisse zu regulieren. Für den Fall, dass die Vorkommnisse weiterhin auftreten, ersetzen wir diese Fabrik gegen eine andere. Der Färbeprozess unserer Lederarten findet ausschließlich in Italien und unter Einhaltung gesetzlich vorgeschriebener, zertifizierter Abläufe statt.

Leider verfügen wir über keinerlei TOG-Werte, wir können jedoch versichern, dass wir hochwertige Daunenfüllungen aus 90 % Entendaunen und 10 % feinen Entenfedern verwenden. Der hohe Anteil an Daunenfedern verleiht dem Kleidungsstück seine leichte Optik und sorgt für jede Menge Wärme. Die Daunenfedern befinden sich in speziellen, leichten Daunentaschen, die ein Austreten der Federn verhindern. Unsere Lieferanten müssen uns bestätigen, die Tierschutzvorgaben einzuhalten und verwenden keinerlei Materialien mehr, bei deren Herstellung die Tiere grausamen und schmerzhaften Methoden, wie dem Lebendrupf oder brutalen Tötungen, unterzogen werden.

Brauchen Sie Hilfe? Kontaktieren Sie den Kundendienst unter +44 1924 938668